crowdmedia podcast
Das geht bei digitalen Sprachassistenten.

Das geht bei digitalen Sprachassistenten.

August 6, 2018

Dass digitale Assistenten noch Lernbedarf haben, war in Folge 6 des Podcasts zu hören. Ob sie Potential haben, dazu spricht Sven in dieser Folge mit Robert Mendez. Im sommerlichen Köln sprachen die beiden über den Stand der Dinge und die anstehenden Entwicklungen.

Robert von Internet of Voice ist einer der Experten zu diesem Thema in Deutschland. Zusammen mit seinen Kollegen organsiert er die Smart Voice Conference in Köln. Trotz aller Kinderkrankheiten sieht er viel Potential in dem Thema. Dank der rapiden technischen Entwicklung liegt das auch nicht in weiter Ferne. Und, so hat Sven gelernt, man darf nicht den Fehler machen und es mit Sprachsuche gleichsetzen. Die Sprachsuche ist ein wichtiger Aspekt, aber der Suchschlitz ist lange nicht das einzige Interface, dass sprachgesteuert werden kann. Hört rein!

Das Titelbild ist Bence ▲ Boros, gefunden auf Unsplash. Vielen Dank.

Was ist Digitalisierung? Eine Übersicht.

Was ist Digitalisierung? Eine Übersicht.

June 11, 2018

Vor über einem Jahr ist Nils Löwe ausgezogen, um zu lernen, was Digitalisierung ist. Das Ergebnis dieser Reise sind 26 Episoden seines Podcasts Wege der Digitalisierung. Nachdem er mich Anfang des Jahres im Interview hatte, dachte ich mir, ein Rückspiel sei angebracht.

Daher trafen wir uns Anfang Juni zum Gespräch. Meine Frage: Was ist deine Erkenntnis nach einem Jahr? Was ist Digitalisierung?

Nils gibt dir einen spannenden Querschnitt zu seinen Gesprächspartnern und den Interviews.

Viel Spaß mit diesem Meta-Podcast, der euch 26x 45 Minuten zusammenfasst.

 

Ps.

Das Headerbild ist von Markus Spiske via unsplash.

Vielen Dank.

Lob für die DSGVO & das Buch das sie rechtfertig

Lob für die DSGVO & das Buch das sie rechtfertig

May 27, 2018

Was haben grüne Smoothies und die DSGVO gemeinsam? Kaum einer mag sie, aber sie können hilfreich sein.

In den letzten Wochen kochte die Genervtheit zum Thema DSGVO hoch. Denn viele Firmen mussten bis zur letzten Minute noch ran und anpassen. Mit dem einmaligen Aufräumen wird es sicher nicht getan sein. Auch in den nächsten Wochen und Monaten wird uns das Thema begleiten.

Sven findet, das ist gar nicht so verkehrt, denn wer mit kritischen Gütern oder Technologien umgeht, der braucht in Deutschland traditionell eine Lizenz. Sei es ein Führerschein, ein Waffenschein oder ein Gefahrgutschein. Warum sollte es mit Daten anders sein? Nur weil es dem Marketing gefällt?

Wie sich das Marketing entwickelt hat und der Bogen überspannt wurde, dass erklärt er dir am Beispiel von Tim Wu's Attention Merchants, einer Reise durch anderthalb Jahrhunderte werbefinanzierte Medien von der New York Sun bis zu Facebook und Netflix.

 

P.S.: Ganz am Anfang streut erFake News, denn Attentio Merchants ist von 2016. Das Paperback ist 2017 rausgekommen.

Anne Handley - Everybody Writes

Anne Handley - Everybody Writes

May 13, 2018

Schreiben ist keine Kunst.

Ob wir wollen oder nicht - wir alle schreiben. Wenn es um Content für Websites oder Broschüren geht, dann können wir diese Aufgabe  an Dienstleister rausgeben. Wenn es um E-Mails geht, dann sieht das schon anders aus, da müssen wir selbst ran. Wenn wir unsere Expertenexpertise über Blog-Artikelmit anderen teilen wollen, dann ist ein Ghostwriter nicht immer möglich. Kurz gesagt: es ist sinnvoll, im Schreiben besser werden zu wollen.

Schreiben kann man lernen und üben.

Anne Handley vermittelt euch ganz praktisch, wie ihr besser darin werdet, zu schreiben. Und besser bedeutet bei ihr: lesbarer, nutzerorientierter und zielgerichteter.

Ich hoffe, mir gelingt es, euch Lust auf das Buch zu machen. Denn mir hat es viel Spaß gemacht und ich konnte viel  von ihren Tipps und Vorschlägen direkt mitnehmen.

Details zum Buch auf Anns Website oder holt es euch beim Buchhändler eures Vertrauens mit der ISBN 978-1118905555

 

 

Lohnt sich Facebook Werbung noch?

Lohnt sich Facebook Werbung noch?

May 1, 2018

Diese Frage fiel am Ende eines Webinars. Für die Antwort fehlte in dem Moment die Zeit. Daher jetzt im Nachgang die längere Einschätzung zu dieser Frage. Also folgt mir auf einen kleinen Ausflug ins Performance Marketing. Wenn ihr den Ansatz versteht, dann könnt ihr jede Maßnahmen für euch bewerten. 

Das Angebot, dass wir eure Fragen beantworten, steht. Also meldet euch gerne mit den Dingen, die euch unter den Nägeln brennen.

Credits für das Headerbild: Tyler Easton bei unsplash. | Abonniert unseren Feed hier oder bei itunes

Google Home im Praxis Test > Versetzung gefährdet

Google Home im Praxis Test > Versetzung gefährdet

April 29, 2018

Seit Ostern haben wir einen Google Home zuhause. Wie das so ist? Um es kurz zu fassen: Ich habe 100 Euro schon schlechter investiert. ABER er ändert auch nicht die Welt. Der Umgang ist im Detail oft mühsam. Vielleicht liegt das an mir, dem König der Schnellsprech-Nuschler. Wie das so ist mit Technik: an manchen Stellen hilft sie, manchmal lässt sie dich die Haare raufen.

Um euch einen Einblick zu geben, habe ich euch an meinen Dialogen mit der weißen Kiste teilhaben lassen. Verlangt habe ich aus meiner Sicht nicht viel. "Bier, Obazda und alle Lampen an" war die Forderung. Hört selbst, was dabei raus kam.

Google Home & die Relevanz aus der Marketingperspektive.

Sprachsuche ist in aller Munde. Die echten Menschen nutzen es stärker und die Marketingleute fragen sich, wie sie damit umgehen sollen. Karl Kratz hat zu dem Thema einen sehr schönen Vortrag bei der Veranstaltung Digitale Sichtbarkeit der BIEG Hessen gehalten. Ein Element: Alexa in der Live-Demo. Es hat mich beruhigt, dass der Assistent von Amazon auch nicht ganz einfach im Handling ist.

Ich hatte vor zwei Wochen einen Dialog mit Google Home für die Nachwelt aufgezeichnet. Also hört euch an, wie ich Google dazu bringen möchte, zwei bayrische Grundnahrungsmittel auf die Einkaufsliste zu setzen. Um die Beziehung in Facebook-Begriffen zu umschreiben: Es ist kompliziert. Den Begriff Assistent verdient sich Google Home nicht an allen Stellen. Der Assistent kann eine persönliche Herausforderung sein.

Wie gesagt, in der Live-Demo strauchelte auch Alexa. Bei meinem Nachbarn Marvin hatte die für mich souveräner gewirkt, da werde ich noch mal forschen. Habe ich auf das falsche Sprachassistenten-Pferd gesetzt? Von Sirii habe ich Gutes gehört, hätte ich ein iPhone, könnte ich es testen ... Cortana ging mir letztes auf den Zeiger, da es ungefragt losredete. Eigentlich wollte ich nur unseren neuen Buchhaltungs-PC installieren. Fühlte sich etwas invasiv an. Aber das ist eine andere Geschichte.

Wie sind eure Erfahrungen mit Alexa, Siri und Google Home? 

Copyright Headerbild: Gritte bei unsplash. | Abonniert unseren Feed hier oder bei itunes

Facebook in der Krise? Ich denke nicht, Tim.

Facebook in der Krise? Ich denke nicht, Tim.

April 4, 2018

Viele Medien schreiben die Krise von Facebook herbei. Diese Umfragen, die zeigen wollen, dass „50% der Nutzer, darüber nachdenken, Facebook zu verlassen“ sind ein vorübergehendes Phänomen. 100% aller Raucher haben auch mal übers Aufhören nachgedacht. Lange nicht so viele gehen es auch an und setzen es um.

Eine weniger aufgeregte Sicht kommt von Thomas Hutter. Sein Fazit als Kenner der Materie: Ja, Facebook muss was machen und ist kein Unschuldslamm. Er wirft auch eine weitere spannende Perspektive auf: Sind klassische Medien interessiert, Facebook bewusst in die Krise zu schreiben?

Ich lese gerade Attention Merchants von Tim Wu. Ich kann das Buch absolut empfehlen. Es geht um die Geschichte von 150 Jahren Kampf um Aufmerksamkeit von Menschen als Basis von Geschäftsmodellen. Facebook ist einer der aktuellen Champions auf diesem Feld. Die klassischen Medien waren es lange. Es ist nicht verwunderlich, dass Neid sie dazu bringt, sich an Facebook abzuarbeiten.

Es ist auf jeden Fall richtig, Facebook kritisch zu sehen. Vielleicht muss es auch Regulierungen geben. Ich schrieb es vor Kurzem an anderer Stelle: Ein echter Wettbewerber für Facebook würde sehr gut tun. Aber ich bin trotzdem optimistisch. Ich bin mir sicher, wir werden lernen mit dem neuen Medium umzugehen. Tim Wu zeigt folgenden Ablauf auf: Medien überspannen nach Anfangserfolgen den Bogen. Darauf folgen dann Vertrauensverlust und manchmal staatliche Regulierung. Solche Muster sind nicht neu. Tim Wu zeigt sie an mehreren Beispielen seit den 1870ern auf.

Irgendwann werden diese Muster und der Vertrauensverlust Facebook treffen. 2018 ist dieser Zeitpunkt noch nicht erreicht. Dafür sind wir viel zu bequeme Gewohnheitstiere. Oder passiert es euch nie, dass ihr den Tab mit Facebook schließt, um Facebook direkt in einem neuen Tab zu öffnen?

Reinhard Sprenger - Radikal Digital so lesenswert ist das Buch

Reinhard Sprenger - Radikal Digital so lesenswert ist das Buch

March 27, 2018

Rainhard Sprenger ist die Nummer 1 unter den deutschen Management Autoren. Sein Buch Radikal Digital ist gerade erschienen. Dass er sich im Jahre 2018 der Digitalisierung annimmt, zeigt, wo deutsche Teppichetagen stehen. Ich habe mich mit Andreas Matz das Buch unterhalten. Andreas ist Kenner der Materie und der Person Sprenger. Er gibt uns Einblicke in das Buch und die Erkenntnisse, die ihr daraus zum Thema Digitalisierung ziehen könnt. Das gesamte Interview hört ihr hier, die Kurzfassung gibt es unten zu lesen. Ihr wollte einen Blick ins Buch werfen? Der Verlag bietet eine Leseprobe als PDF.

Weitere Details bei uns im Blog.

Tipps für Bewegtbild Content von und mit Thorwald Erbslöh

Tipps für Bewegtbild Content von und mit Thorwald Erbslöh

January 28, 2018

In diesem Podcast spricht Kim Kirchhoff mit Thorwald Erbslöh von Bluehouse über das Thema Bewegtbild. Es gibt Tipps zum Erstellen von eigenem Video Content, die jeder Social Media Manager gehört haben sollte: Wo kommt die Musik her, wie schneidet man, wie erstelle ich Stockmaterial. Also nichts wie hinsetzen und die Ohren ihre Arbeit machen lassen. Viel Spaß!

 

PS. Das Titelbild ist von <a href="https://unsplash.com/photos/8e0EHPUx3Mo">Eric Nopanen</a>. Vielen Dank, Eric.

Politik, Social Media & die junge Zielgruppe

Politik, Social Media & die junge Zielgruppe

October 26, 2017

Im Rahmen der Socia Media Conference 2017 stellte unsere Kollegin Vanessa gemeinsam mit Moritz von den Julis NRW die Social Media Aktiviäten im Wahlkampf 2017 für Nordrhein-Westfalen vor. Im Nachgang stand Moritz ihr noch weiter Rede und Antwort.

Wie erreicht man die junge und ganz junge Zielgruppe? Wie wichtig sind twitter, instagram und Facebook in der (politischen) Kommunikation 2017?

Moritz teilt mit euch seine Erkenntnisse aus dem Landtagswahlkampf NRW und den Aktivitäten vor der Bundestagswahl 2017.

Unsere Zusammenfassung aller Vorträge der Social Media Conference 2017 findet ihr in unserem Blog.